Word Cloud Datenschutz


Aktuelles

Mit der Aufnahme der Link-Sammlung zum Thema IT-Sicherheit und einer leichten technischen Überarbeitung ist die nächste Version dieser Web-Seite online gegangen.(1.1.)


Das 2. DSAnpUG ist am 25.11.2019 im BGBl erschienen und damit am 26.11. in Kraft getreten.


In der Nacht zum Freitag hat der Bundestag das zweite Datenschutzanpassungs- und Umsetzungsgesetz (2. DSAnpUG) beschlossen. Derzeit wird die Anhebung der Bestellpflichtgrenze von zehn auf "20 Personen", die ständig mit der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigt sind, heftig kritisiert. Damit wird nicht die Bürokratie abgebaut sondern die Fachkompetenz im Datenschutz. Die einzuhaltenden Vorschriften im Datenschutz haben aber sich nicht geändert. Letztendlich dürfte dieser Schuss nach hinten losgehen und zu mehr Datenschzutzvorfällen und einer Erhöhung des Bußgeldaufkommens führen.


Teletrust e.V. hat in Kooperation mit ENISA eine überarbeitete Fassung der "Handreichung zum Stand der Technik - technisch und organistorischer Maßnahmen" veröffentlicht. Für 20 beispielhafte technische Maßnahmen bewerten Experten an Hand von Fragebögen die Schutzziele Verfügbarkeit, Integrität, Vertraulichkeit und Authentizität.


Das Europäische Parlament, der Rat und die Europäische Kommission haben am 10.12.2018 eine politische Einigung über den Rechtsakt zur Cybersicherheit (Cybersecurity-Verordnung) erzielt. Das Mandat der EU-Cybersicherheitsagentur ( ENISA) wird gestärkt, damit sie die Mitgliedstaaten besser bei der Bewältigung von Bedrohungen und Angriffen im Bereich der Cybersicherheit unterstützen kann. Damit wird auch ein EU-Rahmen für eine Cybersicherheitszertifizierung geschaffen, der die Cybersicherheit von Online-Diensten und von Endgeräten für Verbraucher stärkt.


Das Datenschutz-Anpassungs- und -Umsetzungsgesetz EU, kurz DSAnpUG-EU (Gesetz vom 5. Juni 2017 (BGBl I, 2097), ist heute im Bundesgesetzblatt erschienen. Das neue BDSG kann dann fristgerecht am 25.5,2018 das derzeitige BDSG ablösen.


Eine bemerkenswerte Analyse zur Desinformation im amerikanischen und fränzösischen Präsidenten-Wahlkampf hat die IT-Sicherheits-Abteilung von Facebook publiziert. Ergänzende Informationen in meinem Artikel: "Hackerangriff auf die Wahlfreiheit". Zum Thema passt auch die Meldung der FAZ über Cyberangriffe auf politsche Stiftungen in Deutschland.



Ältere aktuelle Nachrichten sind hier archiviert